Zu Inhalt springen

Natu-hepa 600 mg Tabletten bei Verdauungsbeschwerden, 100 St. Tabletten

Sie sparen 10% Sie sparen 10%
Ursprünglicher Preis €40,49
Ursprünglicher Preis €40,49 - Ursprünglicher Preis €40,49
Ursprünglicher Preis €40,49
Aktueller Preis €36,44
€36,44 - €36,44
Aktueller Preis €36,44
inkl. MwSt.
  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • enthält hochwertige pflanzliche Stoffe
    • zur Regulierung gestörter Verdauungsfunktionen
    • Tabletten zum Einnehmen
    • freiverkäufliches Arzneimittel
    • Hersteller: Rodisma-Med Pharma GmbH, Deutschland (Originalprodukt)
    • PZN: 00432662





  • PZN: 432662

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    Natu-hepa 600 mg, überzogene Tabletten. Wirkstoff: Artischockenblätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: bei Verdauungsstörungen (dyspeptischen Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


    GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

    Natu-hepa 600 mg, überzogene Tabletten zur Anwendung bei Erwachsenen und Heranwachsenden ab 12 Jahren
    Wirkstoff: Artischockenblätter-Trockenextrakt

    Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Natu-hepa 600 mg jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
    Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 7 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

    Diese Packungsbeilage beinhaltet:
    WAS IST NATU-,HEPA 600 MG UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NATU-,HEPA 600 MG BEACHTEN?WIE IST NATU-,HEPA 600 MG EINZUNEHMEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST NATU-,HEPA 600 MG AUFZUBEWAHREN?WEITERE INFORMATIONEN

    1. WAS IST NATU-HEPA 600 MG UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

    Natu-hepa 600 mg ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden. Natu-hepa 600 mg wird angewendet bei Verdauungsstörungen (dyspeptischen Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems. Bei Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder regelmäßig wiederkehren, sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden.

    2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NATU-HEPA 600 MG BEACHTEN?

    Natu-hepa 600 mg darf nicht eingenommen werden:
    wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Artischocke und andere Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile von Natu-,hepa 600 mg sind,bei Gallenerkrankungen, wie z.B. Verschluss oder Entzündung der Gallenwege, Gallensteinleiden,bei einer Leberentzündung (Hepatitis).

    Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Natu-hepa 600 mg ist erforderlich:
    Kinder unter 12 Jahren:
    Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

    Bei Einnahme von Natu-hepa 600 mg mit anderen Arzneimitteln:
    Bei gleichzeitiger Gabe von Natu-hepa 600 mg kann die Wirksamkeit von blutgerinnungshemmenden Mitteln vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon, Warfarin) abgeschwächt sein. Deshalb kann es notwendig sein, dass die Dosierung dieser Arzneimittel angepasst werden muss. Patienten, die Natu-hepa 600 mg und gleichzeitig Arzneimittel mit einem dieser Wirkstoffe einnehmen, sollten daher ihren Arzt aufsuchen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

    Schwangerschaft und Stillzeit:
    Natu-hepa 600 mg soll wegen nicht ausreichender Untersuchungen in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden. Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

    Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

    Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Natu-hepa 600 mg:
    Dieses Arzneimittel enthält Glucose, Lactose und Sucrose (Saccharose). Bitte nehmen Sie Natu-hepa 600 mg daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

    3. WIE IST NATU-HEPA 600 MG EINZUNEHMEN?

    Nehmen Sie Natu-hepa 600 mg immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen zweimal täglich eine überzogene Tablette ein. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- und/oder Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.

    Art der Anwendung:
    Nehmen Sie die überzogene Tablette bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) zu den Mahlzeiten ein.

    Dauer der Anwendung:
    Es besteht prinzipiell keine zeitliche Begrenzung der Anwendungsdauer. Bitte beachten Sie die Angaben unter Punkt 1 ,,Was ist Natu-hepa 600 mg und wofür wird es angewendet?\". Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Natu-hepa 600 mg zu stark oder zu schwach ist.

    Wenn Sie eine größere Menge Natu-hepa 600 mg eingenommen haben, als Sie sollten:
    Vergiftungen sind bisher nicht bekannt geworden. Möglicherweise treten die unter Punkt 4 ,,Nebenwirkungen\" geschilderten Symptome verstärkt auf. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden.

    Wenn Sie die Einnahme von Natu-hepa 600 mg vergessen haben:
    Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Setzen Sie bitte beim nächsten Mal die Einnahme von Natu-hepa 600 mg wie üblich fort.

    Wenn Sie die Einnahme von Natu hepa 600 mg abbrechen:
    Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist unbedenklich.

    Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

    Wie alle Arzneimittel kann Natu-hepa 600 mg Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

    Mögliche Nebenwirkungen:
    Es wurde über leichte Durchfälle mit typischer Begleitsymptomatik (z.B. Bauchkrämpfe), Oberbauchbeschwerden, wie Übelkeit und Sodbrennen sowie über Überempfindlichkeitsreaktionen, wie z.B. Hautausschläge, berichtet. Die Häufigkeit dieser möglichen Nebenwirkungen ist auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.

    Meldung von Nebenwirkungen:
    Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

    5. WIE IST NATU HEPA 600 MG AUFZUBEWAHREN?

    Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton/Behältnis nach ,,verwendbar bis\" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Aufbewahrungsbedingungen: Nicht über 30°C aufbewahren.

    6. WEITERE INFORMATIONEN

    Was Natu hepa 600 mg enthält:
    Der Wirkstoff ist Artischockenblätter-Trockenextrakt. Eine überzogene Tablette enthält: 600 mg Trockenextrakt aus Artischockenblättern (4-6:1), Auszugsmittel: Wasser. Die sonstigen Bestandteile sind: Sucrose, mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Talkum, Calciumcarbonat (E170), Crospovidon Typ A, hochdisperses Siliciumdioxid, Titandioxid (E171), weißerTon, arabisches Gummi, Hypromellose, Magnesiumstearat [pflanzlich], Macrogol 6000, Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E172), Glucosesirup, Stearinsäure, Glycerol 85%, Montanglycolwachs. Hinweis: eine überzogene Tablette entspricht ca. 0,029 Broteinheiten (BE)

    Wie Natu hepa 600 mg aussieht und Inhalt der Packung:
    Natu hepa 600 mg ist in Packungen mit 20, 50, 100 überzogenen Tabletten erhältlich.

    Artischocke - Zusatzinformation:
    Für das Arzneimittel werden die grünen, bodennahen Laubblätter von sehr jungen, nicht blühenden Artischocken-Pflanzen geerntet. Die Ernte der grünen Blütenköpfe erfolgt ebenfalls vor der eigentlichen Blüte. Fleischige Hüllblätter umschließen den ,,essbaren\" Blütenboden, aus dem später einmal die rötlich-violett-blühende, distelartige Blüte hervorgeht. Natu-hepa 600 mg enthält in einer überzogenen Tablette 600 mg Trockenextrakt. Die Laubblätter stammen von jungen Pflanzen aus kontrolliertem Artischocken-Anbau.

    Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
    Rodisma-Med Pharma GmbH
    Kölner Str. 48
    51149 Köln

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im September 2014.

    Quelle: Angaben der Packungsbeilage
    Stand: 12/2016

    • Packungsgröße: 100 St
    • Darreichungsform: Tabletten
    • Inhaltsstoffe: Wirkstoff: Artischockenblätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: bei Verdauungsstörungen (dyspeptischen Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems.
Deutsch